Prof. Dr. Rita Meyer

Prof. Dr. Rita Meyer Prof. Dr. Rita Meyer © Foto: Theresa Ullrich
Prof. Dr. Rita Meyer
Sprechzeiten
Bitte vereinbaren Sie einen Termin
Adresse
Im Moore 11B (Raum 518)
30167 Hannover
Prof. Dr. Rita Meyer Prof. Dr. Rita Meyer © Foto: Theresa Ullrich
Prof. Dr. Rita Meyer
Sprechzeiten
Bitte vereinbaren Sie einen Termin
Adresse
Im Moore 11B (Raum 518)
30167 Hannover
Funktionen
Vorstand
Sprechzeiten
Bitte vereinbaren Sie einen Termin
Institut für Berufspädagogik und Erwachsenenbildung
Stellvertretende Leitung
Institut für Berufspädagogik und Erwachsenenbildung
Anerkennungs-Beauftragte
Einstufungen und Anerkennung externer Leistungen berufliche
Sprechzeiten
Bitte vereinbaren Sie einen Termin
Beauftragte und Ansprechpersonen für Studierende und Studieninteressierte des Instituts für Berufspädagogik und Erwachsenenbildung
Vertretung der Professorinnen und Professoren
Fakultätsrat der Philosophischen Fakultät
Vertretung der Professorinnen und Professoren
Masterstudiengang Bildungswissenschaften
Stellvertretung der Professorinnen und Professoren
Auswahlkommission Masterstudiengang Bildungswissenschaften
Professorinnen und Professoren
Sprechzeiten
Bitte vereinbaren Sie einen Termin
Institut für Berufspädagogik und Erwachsenenbildung
Fachstudienberatung
Berufs- und Wirtschaftspädagogik Berufs- und Wirtschaftspädagogik
Sprechzeiten
Bitte vereinbaren Sie einen Termin
Beauftragte und Ansprechpersonen für Studierende und Studieninteressierte des Instituts für Berufspädagogik und Erwachsenenbildung

SCHWERPUNKTE IN FORSCHUNG UND LEHRE

  • Berufs-, Qualifikations- und Kompetenzforschung
  • Interdependenz von Kompetenz- und Organisationsentwicklung
  • Kompetenzentwicklung im Prozess der Arbeit
  • Professionalisierung des Personals in der Berufsbildung
  • Wissenschaftliche Weiterbildung an Hochschulen
Lehrveranstaltungen

VITA

  • Studium und wissenschaftlicher Werdegang
    Seit 09/2012W3-Professur für Berufspädagogik am Institut für Berufspädagogik und Erwachsenenbildung (IfBE) an der Fakultät für Geistes- und Sozialwissenschaften an der Leibniz Universität Hannover
    04/2007-08/2012W3-Professur für Berufliche und Betriebliche Weiterbildung am Fachbereich Pädagogik der Universität Trier
    04/2006-03/2007Gastprofessur an der TU Berlin am Institut für Berufliche Bildung und Arbeitslehre für das Fachgebiet Berufspädagogik
    2001-2007wissenschaftliche Assistentin (C1) an der Professur für Berufs- und Arbeitspädagogik an der Helmut-Schmidt-Universität, Universität der Bundeswehr in Hamburg
    06/2005Abschluss des Habilitationsverfahrens Venia für das Fachgebiet "Berufs- und Wirtschaftspädagogik und Weiterbildung"
    06/2000Promotion in Berufspädagogik zum Dr. phil. Dissertationsthema: "Qualifizierung für moderne Beruflichkeit - soziale Organisation der Arbeit von Facharbeiterberufen bis zu Managertätigkeiten"
    1997-2001wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Berufspädagogik an der Universität Hannover
    1996-1997wissenschaftliche Angestellte am Institut für Allgemeine Erziehungswissenschaften und Schulpädagogik im Bereich Wirtschaftspädagogik an der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt am Main
    1994-1996Studium der Organisationssoziologie an der Université Lumière 2 in Lyon/Frankreich
    1991-1996Studium der Fächer Berufs- und Wirtschaftspädagogik, Soziologie und Philosophie an der Universität Hannover als Stipendiatin der Hans-Böckler-Stiftung
  • Ausbildung und Berufstätigkeit
    1987-1991Tätigkeit im Innendienstverkauf der Reifenniederlassung Hamburg der Continental AG und als Verkaufssachbearbeiterin im Marketing/Export für die Kfz-Erstausrüstung der ContiTech Holding GmbH (Betreuung des französischen Marktes)
    1985-1987Ausbildung zur Industriekauffrau bei der Continental AG in Hannover
  • Funktionen und Gremienarbeit (Auswahl)
    Seit 2014Mitglied im Beirat der Graduiertenakademie
    Seit 03/2014Mitglied des Fakultätsrates der Philosophischen Fakultät an der Leibniz Universität Hannover
    Seit 10/2013Mitglied des Vorstandes des Instituts für Berufspädagogik und Erwachsenenbildung (IfBE)
    Seit 03/2013Abteilungsleitung für das Fach Berufspädagogik am IfBE
    04/2011-09/2012Mitglied im Senat der Universität Trier
    06/2010-09/2012Mitglied der Arbeitsgruppe des Hochschulrates der Universität Trier "Proflilierung als Weiterbildungsanbieter"
    02/2009Gründungsmitglied und Geschäftsführung des Instituts für interregionale Professionsforschung und Weiterbildung am Fachbereich I der Universität Trier
    02/2008-09/2012Mitglied im Fachbereichsrat an der Universität Trier
    2005-2006stellvertretendes Senatsmitglied an der Helmut-Schmidt-Universität in Hamburg
    2002-2004Mitglied im Fachbereichsrat Pädagogik an der Helmut-Schmidt-Universität in Hamburg
    2001-2005Studienberaterin für das Fach Pädagogik an der Helmut-Schmidt-Universität in Hamburg
    1997-2000Mittelbauvertreterin im Rat des Instituts für Berufspädagogik in Hannover
  • Mitgliedschaften, Beiräte und Gutachtertätigkeiten (Auswahl)
    • seit 2019 Mitglied im Hochschulrat der Hochschule Weserbergland
    • seit 2014 Mitglied im "Expertenkreis Durchlässigkeit zwischen beruflicher und akademischer Bildung" der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeber
    • seit 2013 Mitglied im Jobstarter-plus Begleitausschuss des BMBF
    • seit 2012 Mitglied im wiss. Beirat des Instituts für Technik und Bildung (ITB) in Bremen
    • seit 2007 Mitglied im Kuratorium der Sozialpartnerstiftung Chemie (CSSA)
    • Mitglied im wissenschaftlichen Beraterkreis von ver.di und IG Metall (seit 2007)
    • Mitglied im Kuratorium des Qualifizierungsförderwerks Chemie (QFC) in Halle (seit 2002)
    • Vertrauensdozentin der Hans-Böckler-Stiftung, Auswahlausschuss für die Promotionsförderung, Gutachterin im Rahmen von Anträgen auf Forschungsförderung (2004-2009), seit 10/2013 Mitglied im Kuratorium der Hans-Böckler-Stiftung
    • Gutachterin im Rahmen der Auswahlgespräche für die Begabtenförderung bei der "Stiftung Begabtenförderungswerk berufliche Bildung" (BMBF; seit 2008)
    • Gründungsmitglied der Bundesarbeitsgemeinschaft Naturwissenschaftliche Berufe (BAG NAWU) (2006)
    • DGFE-Sektion Berufspädagogik und Erwachsenenbildung
    • Arbeitsgemeinschaft gewerblich-technische Wissenschaften und ihre Didaktiken (GTW) innerhalb der Deutschen Gesellschaft für Arbeitsforschung
  • Preise
    • Exzellenzwettbewerb Studium und Lehre des Landes Rheinland Pfalz 2009 - Förderung des Projektes "Trierer Cross Mentoring Programm: Theorie trifft Praxis"; Preisgeld 50.000,- €