• Zielgruppen
  • Suche
 

Standards für Studienleistungen

Informationen zu Studien- und Prüfungsangelegenheiten

Hier bekommen Sie Informationen zu Studien- und Prüfungsangelegenheiten.

Hinweise zu Auflagen im Masterstudiengang Lehramt an Berufsbildenden Schulen für Ingenieure (SprintING)

Bewerberinnen und Bewerber, die aus ihrem Studium mit Bachelorabschluss oder mit diesem gleichwertigen Abschluss nicht mindestens 16 Leistungspunkte (ECTS) in der Didaktik der beruflichen Fachrichtung und in der Berufs- und Wirtschaftspädagogik und/oder keine einschlägige Berufsausbildung nachweisen können, müssen insgesamt mindestens 16 Leistungspunkte (ECTS) in der Didaktik der beruflichen Fachrichtung und der Berufs- und Wirtschaftspädagogik erbringen.

In der Berufs- und Wirtschaftspädagogik sind dies Leistungen im Umfang von 8 Leistungspunkten, die über den Besuch von vier Lehrveranstaltungen des Bachelorstudiengangs Technical Education – Berufs- und Wirtschaftspädagogik erbracht werden können. Im Einzelnen sind dies die Lehrveranstaltungen:

  • Einführung in die Berufs- und Wirtschaftspädagogik
  • Einführung in die Arbeits- und Betriebspädagogik
  • Didaktik beruflichen Lernens I
  • Didaktik beruflichen Lernens II.

In jeder Lehrveranstaltung ist eine Studienleistung zu erbringen, die spätestens zur Anmeldung der Masterarbeit erbracht worden sein müssen. Bitte wenden Sie sich zum Nachweis der Auflagenerfüllung und bei Fragen an die Ansprechpartnerin Frau Prof. Dr. Julia Gillen.

Standards für Studienleistungen
Foto Britta Beutnagel