• Zielgruppen
  • Suche
 
Suche nach
in in allen Feldern AutorTitelBeschreibung
Kategorie
Jahr
 

2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009 2008 2007 2006 2005 2004 2003 2002 2001 2000 1999 1998 1996 alle Jahre

Monographien

Dittmann, Christian (2016): Mit Berufserfahrung an die Hochschule. Orientierungen berufsbegleitend Studierender im MINT-Bereich. Münster/New York.

Herausgeberschaften

Bals, T./ Beinke, K./ Gillen, J./ Wehking, K. (2016): (im Ersch.): PLan C: Begleitete Matchingprozesse – Passung von Person und Beruf bei Studienumsteigern, In: Bals, T./ Diettrich, A./ Eckert, M./Kaiser, F. (Hrsg.): Diversität im Zugang zum Lehramt an berufsbildenden Schulen – Vielfalt als Chance? Paderborn

Zeitschriften-Artikel

Dittmann, Christian/Meyer, Rita (2016): Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm?! Generationale Einflüsse auf berufliche Orientierungsprozesse und Studienwahl im Kontext der Hochschulöffnung für beruflich Qualifizierte, bwp@ Berufs- und Wirtschaftspädagogik – online, Spezial 12 Berufsorientierung im Lebenslauf – theoretische Standortbestimmung und empirische Analysen, hrsg. v. Faulstich-Wieland, Hannelore/ Rahn, Sylvia/Scholand, Barbara weitere Informationen

Herzog, M., Gillen, J. (2016): Methodische Herausforderungen prozessorientierter begleitforschung beim Aufbau beruflicher Aus- und Weiterbildung in China. In: Bildung und Erziehung, 69.Jg., Heft 1 / März 2016. S. 99-115

Kersebaum. A., Gillen, J., Rath, Th. (2016): Influence of an Adaptive Learning System on Exam Performance and Learning Success, In: Journal of Information Technology and Application in Education (JITAE), Volume 5, 2016 weitere Informationen

Knobbe, Ingrid/Dittmann, Christian (2016): „Endlich kommt zusammen, was zusammen gehört“ – Berufliche (Neu-)Orientierungen von Studienabbrecher_innen bei der Aufnahme einer Ausbildung, In: berufsbildung - Zeitschrift für Praxis und Theorie in Betrieb und Schule, Jg. 70, H. 161

Köster, P. F. (2016): Rezension zu Langemeyer, Ines (2015): Das Wissen der Achtsamkeit. Kooperative Kompetenz in komplexen Arbeitsprozessen. Münster, In: Berufsbildung. Zeitschrift für Praxis und Theorie in Betrieb und Schule. 70 (158), S. 52-53

Köster, P. F. (2016): Zur berufsorientierenden Funktion von Freiwilligentätigkeiten im Erwachsenenalter am Beispiel von Musikfestivals, In: BWP@ Spezial 12: Hannelore Faulstich-Wieland, Sylvia Rahn & Barbara Scholand (Hrsg.): Berufsorientierung im Lebenslauf - theoretische Standortbestimmung und empirische Analysen

Meyer, R. (2016): Da bewegt sich mehr als man denkt … und doch noch zu wenig, In: DENK-doch-MAL.de weitere Informationen

Meyer, R. / Hiestand, S. (2016): Arbeit, Lernen und Leben in Balance?! Neue Instrumente für die Unternehmenspraxis. In Technologie-Information: Die Zukunft der Arbeit. Heft 4, Hannover, S. 13

Steuber, A./ Gillen, J. (2016): Sprachförderung in der beruflichen Bildung. Ein tätigkeitsbezogener Ansatz. In: berufsbildung – Zeitschrift für Praxis und Theorie in Betrieb und Schule. Heft 158/2016. S.17-20

Wehking, K./ Wasserschleger, A./ Beinke, K. (2016): Perspektive Lehramt als neue Chance: Von den Ingenieurwissenschaften in das Berufsschullehramt? Ergebnisse einer qualitativen Befragung unter Studierenden und Expert*innen, In: Die berufsbildende Schule (BbSCH) 68 (2016). S. 351-357

Beiträge in Sammelbänden

Dittmann, C./Struck, P. (2016): Weiterbildung im Metallhandwerk. Rahmenbedingungen und Handlungsfelder aus der Perspektive von Betrieben und Beschäftigten, In: Fenz, Martin/Schlick, Christopher/Unger, Tim (Hrsg.): Wandel der Erwerbsarbeit. Berufsbildgestaltung und Konzepte für gewerblich-technische Didaktiken. Berlin, S. 266-280

Dittmann, Christian/Kreutz, Maren (2016): Mit Beruf ins Studium. Herausforderungen für Hochschulen und Lernende, In: Faßhauer, Uwe/Severing, Eckart (Hrsg.): Verzahnung beruflicher und akademischer Bildung. Duale Studiengänge in Theorie und Praxis. Bielefeld, S. 157-172

Gillen, J./ Herzog, M. (2016): Transnationale Lernkulturen beruflicher Aus- und Weiterbildung in Deutschland und China am Beispiel handlungsorientierten Lernens, In: O. Dörner/ C. Iller/ H. Pätzold/ S. Robak: Differente Lernkulturen - regional, national, transnational. Schriftenreihe der Sektion Erwachsenenbildung der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft. Opladen: Barbara Budrich, S. 257-268

Gronewold, J.K. / Hiestand, S. (2016): Arbeiten, Lernen und Leben in Balance?! Instrumente für Betriebe zur Verbesserung der Life-Learn-Work-Balance, In Arbeitnehmerkammer Bremen (Hrsg.): Balanceakt berufsbegleitendes Studieren. Zur Vereinbarkeit von Beruf, Studium und Privatleben. Bremen, S. 91-99 weitere Informationen

Gronewold, Julia K. (2016): Struktur und Organisation berufsbegleitender MINT-Studiengänge, In: Seifried, J., Seeber, S. & Ziegler, B. (Hrsg.) (2016): Jahrbuch der berufs- und wirtschaftspädagogischen Forschung 2016. Schriftenreihe der Sektion Berufs- und Wirtschaftspädagogik. Opladen: Barbara Budrich.S. 141-154

Hagedorn, U. (2016): Die Balance von Besonderem und Allgemeinem. Unterrichtliche Codierung und Vermittlungsstrategien als Gegenstand der Unterrichtsforschung in sozialwissenschaftlichen Fächern. Tagungsband „Der „fachdidaktische Code“ der Lebenswelt- und / oder (?) Situationsorientierung in der fachdidaktischen Diskussion der sozialwissenschafltichen Unterrichtsfächer sowie des Lernfeldkonzepts.“ hrsg. von Andreas Fischer, Tonio Oeftering und Julia Oppermann. Schneider Verlag Hohengehren. (erscheint im Herbst)

Struck, P./Dittmann, C. (2016): Stellenwert beruflicher Weiterbildung für Betriebe und Beschäftigte im Handwerk, In: Seifried, Jürgen/Seeber, Susan/Ziegler, Birgit (Hrsg.): Jahrbuch der berufs- und wirtschaftspädagogischen Forschung 2016. Schriftenreihe der Sektion Berufs- und Wirtschaftspädagogik der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE). Opladen, S. 189-204

Unveröffentlichte Forschungsberichte

Struck, P./Dittmann C. (2016): Kommunikation & Weiterbildung im Metallhandwerk. Studie im Rahmen des Projektes „KomMet - Mehr Kommunikation für das Metallhandwerk“. Hannover

Vorträge

Dittmann, Christian/Meyer, Rita (2016): „Jenseits der ersten Schwelle – Erwerbslebenslange Berufsorientierung als Element einer erweiterten Beruflichkeit“. Beitrag im wissenschaftlichen Forum „Konvergierende und divergierende Tendenzen: Übergänge zwischen Berufs-, Hochschul- und Weiterbildung im System des Lebenslangen Lernens“ der 5. Österreichischen Konferenz für Berufsbildungsforschung in Steyr am 08.07.2016

Gillen, J. (2016): Vom Wissen zur Kompetenz – Lehre an der Hochschule in Zeiten der Kompetenzorientierung. Vortrag im Rahmen der BEST FIT-Tagung „Lehre im Spannungsfeld zwischen Bestehensquoten und Praxisfitness“ an der Hochschule Würzburg – Schweinfurt am 26. November 2016

Gillen, J. (2016): Hochschulen und Migration. Vortrag beim Parlamentarischen Abend der niedersächsischen Hochschulen am 21. November 2016 im Leibnizhaus Hannover

Gillen, J. (2016): Teacher education in germany. Lecture für Studierende und Lehrende am 15. November 2016 Beijing Normal University

Gillen, J. (2016): Teacher professional standards and development in Germany. Lecture für Studierende und Lehrende am 16. November 2016 Beijing Normal University

Gillen, J. (2016): Kompetenzorientierte Ausbildung. Berufspädagogische Konzepte und ihre Übertragbarkeit auf Aus- und Fortbildung im Bevölkerungsschutz. Vortrag beim Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe, Akademie für Krisenmanagement, Notfallplanung und Zivilschutz am 20. Oktober 2016 in Bad Neuenahr-Ahrweiler

Gillen, J. (2016): Kompetenzorientierte Lehre im Spannungsfeld zwischen Hochschule und Arbeitsmarkt. Vortrag im Rahmen der Forschungstagung „Perspektiven und Zukunft der Forschung zum Lehren und Lernen an Hochschulen“ am 8. September 2016 an der Universität Hamburg

Gillen, J. (2016): Das Verbundprojekt PLan C - Perspektive Lehramt als neue Chance. Vortrag gemeinsam mit Thomas Bals (Universität Osnabrück) im Rahmen des Forums "Lehrernachwuchs in gewerblich-technischen und naturwissenschaftlich-mathematischen Fächern sichern" beim QLB-Programmkongress am 11. und 12.Oktober 2016 in Berlin

Gillen, J. (2016): Kompetenzorientierte Lehre im Flipped Classroom. Vortrag im Rahmen des ExAcT LuchLehre am 13. April 2016 an der RWTH Aachen University

Gillen, J. (2016): Zur Integration beruflicher Handlungsfähigkeit in Angeboten beruflicher Weiterbildung im trans-/internationalen Raum - Deutschland/China. Vortrag gemeinsam mit Dr. Marius Herzog beim 25. DGfE-Kongress am 16. März 2016, Universität Kassel

Gillen, J. (2016): Bildungsexport der Handlungsorientierung?! Chancen und Risiken für den Kontext der beruflichen Weiterbildung. Vortrag beim 4. Chinesisch-Deutscher Workshop zur Berufsbildungsforschung am 22. Februar 2016, TU Darmstadt

Gronewold, Julia K. (2016): Vortrag auf der 5. Österreichischen Berufsbildungsforschungskonferenz in Steyr zum Thema "Reflexion als Voraussetzung für Kompetenz- und Organisationsentwicklung in der wissensintensiven Arbeit"; 08.07.2016

Gronewold, Julia K. / Hiestand, Stefanie (2016): Vortrag auf der ver.di konzernweiten Betriebsräteversammlung 2016 zum Thema „Arbeit 4.0 im ver.di Konzern“ in Berlin: „Work-Learn-Life-Balance im Kontext moderner Arbeit“, 17.02.2016

Gronewold, Julia K. / Hiestand, Stefanie (2016): Vortrag im Rahmen der Tagung „Berufsbegleitendes Studieren – Was können Betriebe tun?“ in Bremen: „Betriebliche Instrumente zur Förderung der Work-Learn-Life-Balance“; 13.04.2016

Gronewold, Julia K./Dittmann, Christian (2016): Tagung der Arbeitnehmerkammer Bremen zum Thema: Balanceakt berufsbegleitendes Studieren. Zur Vereinbarkeit von Beruf, Studium und Privatleben: "Durchlässigkeit in naturwissenschaftlich-technischen (MINT-)Berufen – Qualifizierungswege in beruflicher und hochschulischer Bildung", 02.03.2016

Hagedorn, U. (2016): Die Balance von Besonderem und Allgemeinem. Unterrichtliche Codierung und Vermittlungsstrategien als Gegenstand der Unterrichtsforschung in sozialwissenschaftlichen Fächern. Vortrag im Rahmen der Tagung "Der "fachdidaktische Code" der Lebenswelt- und / oder (?) Situationsorientierung in der fachdidaktischen Diskussion der sozialwissenschaftlichen Unterrichtsfächer sowie des Lernfeldkonzepts." 07./08. März, Leuphana Universität Lüneburg

Hiestand, Stefanie (2016): Vortrag auf der Dozentenkonferenz des niedersächsisches Studieninstitut für kommunale Verwaltung e.V. und der Hochschule für Verwaltung in Niedersachsen: „Selbstgesteuertes und problemorientiertes Lernen als Ressource?! Zum Wandel von Arbeit und Lernen im Bereich der (öffentlichen) Verwaltung“; 05.12.2016

Hiestand, Stefanie (2016): Vortrag im Rahmen des Mentoring Programms „Next Step“ der Leibniz Universität Hannover: „Arbeit Lernen Leben in Balance ?!“; 15.06.2016

Hiestand, Stefanie / Gronewold, Julia K. (2016): Vortrag auf der ver.di konzernweiten Betriebsräteversammlung 2016 zum Thema „Arbeit 4.0 im ver.di Konzern“ in Berlin: „Work-Learn-Life-Balance im Kontext moderner Arbeit“, 17.02.2016

Kreutz, M. (2016): Forschungstagung Perspektiven und Zukunft der Forschung zum Lehren und Lernen an Hochschulen. Symposium (Das Spannungsfeld zwischen Hochschule und Arbeitsmarkt – zur Rolle der Hochschuldidaktik) an der Universität Hamburg: „Weiterbildung an Hochschulen – (Neue) Anforderungen an die Hochschuldidaktik?!“, 08.09.2016

Kreutz, Maren/Kondratjuk, Maria/Schulze, Mandy (2016): Tagung Zwischen Baum und Borke – Nachwuchswissenschaftler*innen im Spannungsfeld von Anwendungsorientierung und Hochschulforschung, Johannes Gutenberg-Universität Mainz: „Forschung in der Hochschulweiterbildung – ein Angebot von Nachwuchswissenschaftlern für Nachwuchswissenschaftler“, 11.03.2016

Meyer, R. (2016): Duale Studiengänge: Stärkung des Dualen Ausbildungssystems und nachhaltiger Beitrag zur Sicherung des Fachkräftebedarfs? Institut für Berufspädagogik und Erwachsenenbildung, Leibniz Universität Hannover, 29.11.2016

Meyer, R. (2016): "Arbeit im Wandel" Höchste Zeit für Frauen!!! Frauenkonferenz des Bezirks Alfeld in Bad Münder, 19.11.2016

Meyer, R. (2016): "Arbeit im Wandel" Herausforderungen und Perspektiven der beruflichen Aus- und Weiterbildung, "Berufliche und betriebliche Weiterbildung gestalten", IG Metall Lohr, 06.11.2016

Meyer, R. (2016): Work-Learn-Life-Balance Vereinbarkeit von Arbeiten, Lernen und Leben, 6. Norddeutsche Arbeitsrechtstage in Travemünde, 13.09.-15.09.16

Meyer, R. (2016): "Berufliche Bildung im Dualen System" Herausforderungen aus wissenschaftlicher Sicht, Bildungskonferenz des SPD Bezirks Braunschweig in Wolfenbüttel, 06.09.2016

Meyer, R. (2016): "Qualifizierung für die Arbeit 4.0" Welche Rahmenbedingungen brauchen wir für die Kompetenzentwicklung heute und morgen? Kolloquium am Eidgenössischen Hochschulinstitut für Berufsbildung EHB in Zollikofen/Schweiz, 08.06.16

Meyer, R. (2016): Welche Kompetenzen brauchen wir in der "Arbeitswelt 4.0"? Mitbestimmung auf der Industriemesse in Hannover, Bühnenvortrag zur Qualifizierung für die Arbeitswelt 4.0, 29.04.16

Meyer, R. (2016): Qualifizierung für die "Arbeitswelt 4.0", BESSER GEHT'S MIT.BESTIMMT, Workshop zur Qualifizierung für die Arbeitswelt 4.0 in Hannover (IGBCE/HBS), 12.04.16

Meyer, R. (2016): Qualifizierung für die Arbeitswelt "Ausbildung 4.0"; Fachforum Innovative Arbeitswelten Workshop zur Qualifizierung 4.0: Herausforderungen auf Aus- und Weiterbildung in Berlin, 15.03.16

Meyer, R. (2016): Arbeit der Zukunft "Qualifizierung für Arbeit 4.0", Digitalisierung und Lernen im Arbeitsprozess, Wintertagung von Arbeit und Leben "Arbeit im Wandel", 13.-15.01.16

Struck, P./Dittmann, C. (2016): 19. Herbstkonferenz der Gewerblich-Technischen-Wissenschaften und ihrer Didaktiken (gtw) an der Leibniz Universität Hannover: „Weiterbildung im Metallhandwerk – Herausforderungen und Chancen aus der Perspektive von Betrieben und Beschäftigten“, 06.10.2016

Wasserschleger, Anna/ Wehking, Katharina (2016): gtw- Herbstkonferenz an der Leibniz Universität Hannover: „Ansprache und Gewinnung neuer Zielgruppen für das Lehramt an berufsbildenden Schulen in den Mangelfachrichtungen Elektro- und Metalltechnik: Erste Ergebnisse aus dem Verbundprojekt „PLan C“, 06.10.2016