• Zielgruppen
  • Suche
 
Suche nach
in in allen Feldern AutorTitelBeschreibung
Kategorie
Jahr
 

2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009 2008 2007 2006 2005 2004 2003 2002 2001 2000 1999 1998 1996 alle Jahre

Monographien

Diettrich, A./ Heimann, K./ Meyer, R. (2004): Berufsausbildung im Kontext von Mobilität, interkulturellem Lernen und vernetzten Lernstrukturen, Edition 112 der Hans-Böckler-Stiftung, Düsseldorf

Tuttas, J. (2004): Konzeption, Implementierung und Evaluation eines telepräsenten Lernträgers – aufgezeigt an einem Beipspiel aus der Automatisierungstechnik

Herausgeberschaften

Dehnbostel, P./ Meyer, R. u.a. (2004): Kompetenzen entwickeln und moderne Weiterbildungsstrukturen gestalten. Schwerpunkt: IT-Weiterbildung, Waxmann, Münster/New York

Hagedorn, M./Hagedorn, U. (2004): Partizipation als Chance. Beiträge zu einer Konzeption aktiver Demokratie, Schwalbach/Ts.: Wochenschau-Verlag 215 S.

Zeitschriften-Artikel

Gillen, J. (2004): Kompetenzanalysen in der betrieblichen Bildung - betriebspädagogische Bezüge und Gestaltungsaspekte, In: Dehnbostel, P./ Pätzold, G. (Hrsg.): Innovationen und Tendenzen der betrieblichen Berufsbildung. Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik. Beiheft Nr. 18, S. 76-85

Meyer, R. (2004): Arbeitsprozessorientierte Weiterbildung in Klein- und Mittelbetrieben. Möglichkeiten und Grenzen der Umsetzung am Beispiel des IT-Weiterbildungssystems, in: Dehnbostel, P./Pätzold, G. (Hrsg.): Innovationen und Tendenzen der betrieblichen Berufsbildung, Beiheft 18 der Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik, Stuttgart 2004, S. 212-221

Meyer, R. (2004): Entwicklungstendenzen der Beruflichkeit - neue Befunde aus der industriesoziologischen Forschung. Ko-Referat zu Martin Baethge auf dem 14. Kongress der DGFE am 23.3.2004 in Zürich, in: Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik, 100. Band, Heft 3/2004, S. 348-354

Rütters, K., Roggenbrodt, G.; Künzel, J. (2004): Darstellung und Analyse des niedersächsischen Modellversuchs: Berufsbildende Schulen als regionale Kompetenzzentren, in: Rützel, J.; Bendig, B.; Herzog, Ch.; Sloane, P., Berufsbildung in der globalen NetzWerkGesellschaft: Quantität – Qualität – Verantwortung, Band 1: Aspekte, 13. Hochschultage Berufliche Bildung 2004, Bielefeld 2004, S. 173 – 192

Rütters, K., Roggenbrodt, G.; Künzel, J. (2004): Ziele und Aufgaben einer externen Evaluation für das berufsbildende Schulwesen – Überlegungen am Beispiel Niedersachen, in: SchulVerwaltung, Ausgabe Niedersachsen und Schleswig-Holstein, Nr. 11, 2004, S. 294 – 299

Tenberg, R. (2004): Lehrer-Schüler-Interaktion in handlungsorientiertem Unterricht. Eine Explorationsstudie, in: lehren & lernen, 73, 2004 (1/04), S. 37 – 42

Beiträge in Sammelbänden

Diettrich, A./ Gillen, J. (2004): Kompetenzentwicklung bei Netzwerkentwicklern und -moderatoren – Lernen durch kommunikatives und kooperatives Handeln als Erhaltungsstrategie für Netzwerke?, In: Büchter, K./ Gramlinger, F. (Hrsg.): Implementation und Verstetigung von Netzwerken in der Berufsbildung. Paderborn. S. 167-184

Diettrich, A./ Gillen, J. (2004): Netzwerkmoderatoren in unterschiedlichen Netzwerktypen - Funktionen, Aufgaben, Qualifikationsanforderungen, In: Elsholz, U./ Dehnbostel, P. (Hrsg.): Kompetenzentwicklungsnetzwerke aus gewerkschaftlicher, berufsbildender und sozialer Sicht. Berlin. 187-202

Diettrich, A./ Gillen, J. (2004): Wer entwickelt wen? Überlegungen zum Verhältnis von Netzwerkentwicklung und der Kompetenz von Moderatoren, In: Wilbers, K. (Hrsg.): Das Sozialkapital von Schulen. Die Bedeutung von Netzwerken, gemeinsamen Normen und Vertrauen für die Arbeit von und in Schulen. Bielefeld. S.129-144

Gillen, J. (2004): Erfassung informellen Lernens im Kontext individueller Kompetenzentwicklung - Darstellung eines Forschungsansatzes zur Gestaltung von Kompetenzanalysen, In: Dehnbostel, P./ Gonon, P. (Hrsg.): Informell erworbene Kompetenzen in der Arbeit – Grundlegungen und Forschungsansätze. Bielefeld. S.111-122

Gillen, J./ Elsholz, U./ Rosenbrock, E. (2004): Von der klassischen Moderation zur Netzwerk-Moderation - Annäherung an eine komplexe Funktion in einer komplexen Struktur, In: Elsholz, U./ Dehnbostel, P. (Hrsg.): Kompetenzentwicklungsnetzwerke aus gewerkschaft-licher, berufsbildender und sozialer Sicht. Berlin. S. 203-215

Gillen, J./ Proß, G. (2004): Profiling & Coaching - Lebenslanges Lernen im Interesse von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern, In: Meyer, R./ Dehnbostel, P./ Harder, D./ Schröder, T. (Hrsg.): Kompetenzen entwickeln und moderne Weiterbildungsstrukturen gestalten. Berlin. S. 89-104

Hagedorn, U. (2004): Über den Stand der Geisteswissenschaften im gesamtgesellschaftlichen Kontext, In: Hagedorn, Martin und Udo Hagedorn (Hg.) (2004): Partizipation als Chance. Beiträge zu einer Konzeption aktiver Demokratie. Schwalbach/Ts.: Wochenschau-Verlag.

Meyer, R. (2004): Netzwerkstrukturen gestalten und informelles Lernen fördern - Beispiel für ein Qualifizierungsprojekt im IT-Sektor, in: Dehnbostel, P. /Gonon, P. (Hrsg.): Informell erworbene Kompetenzen in der Arbeit - Grundlegung und Forschungsansätze, Bertelsmann, Bielefeld 2004, S. 123-135

Meyer, R. (2004): Prozesskompetenz – Trendqualifikation für die berufliche Bildung?!, in: Jenewein, K. u.a., Kompetenzentwicklung in Arbeitsprozessen, Nomos, Baden-Baden 2004, S. 211-220

Meyer, R. (2004): Das Projekt ITAQU - Arbeitsbezogene Qualifizierung im IT-Weiterbildungssystem durch Vernetzung von Klein- und Mittelbetrieben, in: Meyer u.a. (Hrsg.): Kompetenzen entwickeln und moderne Weiterbildungsstrukturen gestalten. Schwerpunkt: IT-Weiterbildung, Waxmann, Münster/New York 2004, S. 155-166

Meyer, R. (2004): Begleitforschung und Evaluation als Beitrag zur innovativen Gestaltung betrieblicher Weiterbildung, in: Meyer/Dehnbostel/Harder/Schröder (Hrsg.): Kompetenzen entwickeln und moderne Weiterbildungsstrukturen gestalten. Schwerpunkt: IT-Weiterbildung, Waxmann, Münster/ New York 2004, S. 167-178

Meyer, R. (2004): Individualisiert und doch gemeinsam – Wie IT-Spezialisten im IT-Weiterbildungssystem lernen, in: Elsholz, U./Dehnbostel, P. (Hrsg.): Kompetenzentwicklungsnetzwerke - Konzepte aus gewerkschaftlicher, berufsbildender und sozialer Sicht, edition-sigma, Berlin 2004, S. 155-168

Meyer, R. (2004): Qualifizierungsnetzwerke erforschen – ein wissenschaftstheoretischer und methodischer Zugang, in: Büchter, K./Gramlinger, F. (Hrsg.): Implementation und Verstetigung von Netzwerken in der Berufsbildung, Eusl Verlag Paderborn 2004, S. 25-43

Meyer-Menk, J. (2004): Reflexive Handlungsfähigkeit als Zielpunkt von Kompetenzentwicklung, In: Jenewein, K./ Knauth, P./ Röben, P./ Zülch, G. (Hrsg.): Kompetenzentwicklung in Arbeits-prozessen. Baden-Baden. S. 51-61

Unveröffentlichte Forschungsberichte

Rütters, K. (2004): Evaluation of Teletutorial Support in a Remote Programming Laboratory. zusammen mit A. Böhne und B. Wagner), ASEE 2004 Annual Conference, June 20-23, 2004, Salt Lake City, USA

Rütters, K. et. al. (2004): Feasibility study on the establishment of an Independent School: Secondary School for Industrial Technology SSIT, Qatar, Hannover 2004

Rütters, K., Roggenbrodt, G.; Künzel, J. (2004): 1. Zwischenbericht der wissenschaftlichen Begleitung des Schulversuchs „Berufsbildende Schulen in Niedersachsen als regionale Kompetenzzentren“, Manuskriptdruck Universität Hannover, 2004 (www.proreko-wb.de)

Vorträge

Gillen, J. (2004): Erfassung und Dokumentation von Kompetenzen in betrieblichen Zusammenhängen aus arbeitnehmerorientierter Perspektive, Vortrag bei der Fachtagung „Informelles Lernen – Verfahren zur Dokumentation und Anerkennung im Spannungsfeld von individuellen, betrieblichen und gesellschaftlichen Anforderungen“ des Bundesinstituts für Berufsbildung am 30. März 2004 in Bonn

Gillen, J. (2004): Kompetenzentwicklung bei Netzwerkentwicklern und -moderatoren – Lernen durch kommunikatives und kooperatives Handeln als Erhaltungsstrategie für Netzwerke?, Vortrag zusammen mit Dr. Andreas Diettrich beim internationalen Kongress „Bildung über die Lebenszeit“ der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft u.a. am 22. März 2004 an der Universität Zürich

Gillen, J. (2004): Erfassung informellen Lernens durch Kompetenzanalysen, Vortag beim Workshop “Forschungskonzepte und Forschungsmethoden zur Erfassung informellen Lernens im Prozess der Arbeit“ im Rahmen der Hochschultage Berufliche Bildung 2004 am 11. März 2004 an der Universität Darmstadt

Hagedorn, U. (2004): „Motivation: Wissenschaftliche Grundmodelle und Strategien der Verhaltenslenkung im Überblick.“ Gehalten im Rahmen des Pädagogischen Tages am Berufskolleg Wirtschaft und Verwaltung, Siegen, Juli 2004.

Meyer, R. (2004): Kongress der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft in Zürich, Ko-Referat zu Prof. Dr. Martin Baethge (Sozialforschungsinstitut Göttingen): „Entwicklungstendenzen der Beruflichkeit - neue Befunde aus der industriesoziologischen Forschung“, 23.03.2004

Meyer, R. (2004): 13. Hochschultage 2004 - Berufsbildung in der globalen Netzwerk Gesellschaft in Darmstadt: „Netzwerke als Konzept zur Verbindung formellen und informellen Lernens“, 11.03.2004

Meyer, R. (2004): 2. Workshop zur Weiterbildungsforschung des Deutschen Instituts für Erwachsenenbildung in Bergisch-Gladbach: „Untersuchungsdesign eines Entwicklungs- und Begleitforschungsprojektes zur arbeitsprozessorientierten Qualifizierung von IT-Spezialisten“, 17.02.2004

Meyer, R. (2004): Vortrag anlässlich der Abschlusskonferenz des EU-Projektes „transfer“ am Qualifizierungsförderwerk (QFC) in Halle: „Interkulturelle Kompetenzen in vernetzten Lernstrukturen entwickeln“, 15.09.2004

Meyer, R. (2004): Impulsreferat im Rahmen des Frauentages der IG Bergbau, Chemie, Energie in Bad Wildungen zum Thema „Kompetenz“, 20.05.2004