• Zielgruppen
  • Suche
 

EARA - Erprobung neu strukturierter Ausbildungsformen im Rahmen des Ausbildungskonsenses 2007-2010

Leitung:Prof. Dr. Tade Tramm
Bearbeitung:Prof. Dr. Julia Gillen u.a.
Laufzeit:2009 - 2013

Ziel des Schulversuchs ist es, das Konzept der bisherigen zweijährigen vollqualifizierenden Berufs- fachschule mit der Erlangung der Fachhochschulreife und einem regulären dualen Ausbildungsabschluss zu verknüpfen und damit die bisher übliche Dauer des Bildungsweges vieler Jugendlicher wesentlich zu verkürzen. Dazu absolvieren die Jugendlichen des Schulversuchs eine zweijährige schulische Ausbildung, an die sich eine betriebliche Ausbildung über 1,5 Jahre anschließt. Der Abschluss des Bildungsgangs ist mit dem der dualen Ausbildung vergleichbar und bietet eine äquivalente Chance auf dem Arbeitsmarkt.

Übersicht