• Zielgruppen
  • Suche
 

Publikationen von

Monographien

Ahrens, F. (2012): "...wir lernen da zwar, aber nicht so schülerisch, sondern mehr so Spaß." Zur Bedeutung, Sichtbarmachung und Anerkennung informell erworbener Kompetenzen am Übergang von der Schule in die Arbeitswelt für benachteiligte Jugendliche., Münster: LIT-Verlag

Informelle Lernprozesse benachteiligter Jugendlicher in der Freizeitgestaltung oder in Praxislernsituationen sind weitgehend unberücksichtigt. Die formalen Lernorte sind aber nicht ausreichend in der Lage Benachteiligungen auszugleichen. Die qualitativ-explorative Untersuchung zeigt sehr deutlich, dass benachteiligte Jugendliche eine Fülle an bedeutsamen Erfahrungen in Übergangsprozessen von der Schule in die Berufsvorbereitung oder Arbeitswelt machen: Kontinuierliche pädagogische Begleitung, die tätige Praxis in der Berufsorientierung, im Freizeitbereich, in peer-groups oder auch in familiären Zusammenhängen sind die wesentlichen Erfahrungsräume. Wie aber können informell erworbene Kompetenzen benachteiligter Jugendlicher sichtbar und anerkannt werden und welche Handlungsmöglichkeiten stehen der beruflichen Förderpädagogik dafür zur Verfügung? Ausgehend von den Mustern der Anerkennung nach Honneth und des Identitätskonzepts von Marcia werden erste förderpädagogische Strukturierungen für die berufliche Praxis entwickelt. Bildungspolitische Handlungsempfehlungen runden das Buch ab.

Koesling, A. (2010): Erziehungs- und Beziehungserfahrungen jugendlicher und heranwachsender Inhaftierter, Münster: Lit-Verlag

Freiheitsentzug durch Gefängnis im Jugendalter ist die stärkste Intervention, die das Jugendstrafrecht vorhält. Erziehung ist ein zentrales Ziel im Jugendvollzug - doch wie werden Erziehungsprozesse und Beziehungsangebote vor dem Hintergrund bisheriger Erfahrungen mit Erziehung und Beziehung in der Haft von den Gefangenen erlebt und gestaltet? Was bedeuten der Erziehungsgedanke, Theorienüber Bindung und Adoleszenz für den Blick auf junge Männer im Gefängnis? Auf der Basis einer qualitativen Längsschnittstudie wird der Wechselwirkung lebensgeschichtlicher Beziehungserfahrungen mit dem Erleben der Beziehungen in Haft nachgegangen, um Schlussfolgerungen für die Betreuungsprozesse in geschlossenen Institutionen zu ziehen.

Rhein, R. (2002): Betriebliche Gruppenarbeit im Kontext der lernenden Organisation. Frankfurt a. M. Peter Lang Verlag

In den 90er Jahren wurde in zahlreichen Unternehmen Gruppenarbeit eingeführt. Unter welchen Bedingungen erweist sich aber betriebliche Gruppenarbeit als nachhaltig? Aus einem organisationstheoretischen Bezugsrahmen werden Bedingungen der Nachhaltigkeit abgeleitet, wobei sich insbesondere organisationales Lernen als wichtiger Faktor darstellt. Im Detail werden organisationale Lernprozesse im organisationskulturellen Kontext, im mikropolitischen Bereich sowie im sozialen Subsystem von Unternehmen untersucht.

Manshusen, E. (2010): Fraktale Organisationsstrukturen und Lehrerteams als Instrumente der Entwicklung berufsbildender Schulen zu Regionalen Kompetenzzentren, Sierke Verlag; Auflage: 1., Auflage, ISBN-10: 3868442618, ISBN-13: 978-3868442618weitere Informationen

Eder, A. (2009): Integration digitaler Medien an berufsbildenden Schulen – Eine allgemeine empirische Standortbestimmung und qualitative Studie zur Verwendung einer Computerneuausstattung an berufsbildenden Schulen, Göttingen: Sierke Verlag. ISBN 13 978-3-86844-160-4weitere Informationen

Tärre, M. (2006): IT-Berufe

Tenberg, R. (2006): Didaktik lernfeldstrukturierten Unterrichts. Theorie und Praxis beruflichen Lernens und Lehrens, Hamburg: Verlag Technik und Handwerk und Bad Heilbrunn: Klinkhardt.

Tenberg, R. (2005): Didaktik eines lernfeldorientierten beruflichen Unterrichts, Klinkhardt, 2005 (312 S., Druck in Vorbereitung)

Eder, A. (2003): Qualitätsentwicklung und -sicherung an berufsbildenden Schulen aufgezeigt am Modellversuch QUABS, München: Grin Verlag, ISBN-10: 3638234878.

Herausgeberschaften

Eder, A.; Heinen, U.; Knutzen, S. (2011): Editorial zu Fachtagung 13: Medientechnik, In: bwp@ berufs- und Wirtschaftspädagogik - online, Ausgabe Spezial 5, September 2011. 1-3. Online: http://www.bwpat.de/ht2011/ft13/editorial_ft13-ht2011.pdf (17-02-2012)weitere Informationen

Dirim, I./Hauenschild, K./Lütje-Klose, B./Löser, J. M./Sievers, I. (2008): Ethnische Vielfalt und Mehrsprachigkeit an Schulen. Beispiele aus verschiedenen nationalen Kontexten, Frankfurt am Main: Brandes & Apsel

Eder, A. (Hrsg.) (2008): Unterrichtsqualität und digitale Medien, in: bwp@ Berufs- und Wirtschaftspädagogik - online, Ausgabe Spezial 4, September 2008, Online: http://www.bwpat.de/ht2008/ws13. ISSN 1618-8543weitere Informationen

Krey, J.; Huber, S. G. (2007): Wissensmanagement in Teams, in A. Bartz, J. Fabian, S.G. Huber, C. Kloft, H. Rosenbusch, H. Sassenscheidt (Hrsg.), PraxisWissen Schulleitung (80.17). München: Wolters Kluwer. | Datei |

Frackmann, M. (2005): Prozess- und Organisationsmanagement in der Ausbildung (zusammen mit W. Lammers), im Erscheinen, Hrsg. BIBB, Bonn [Weitere Ergebnisse können unter der Internet-Adresse mv-pro.de abgerufen werden.]

Frackmann, M. (2003): Ist eine IT-Ausbildung für Jugendliche mit Handicaps möglich? (zusammen mit M. Tärre), in: Gewerkschaftliche Bildungspolitik 5/6 – 2003, S. 7 – 13

Frackmann, M.; Tärre, M. (2003): Lernen und Problemlösen in der beruflichen Bildung. Ein Methodenhandbuch für Lehrende in der beruflichen Bildung., Bielefeld: WBVweitere Informationen

Scholz, M. (2003): Konzeptentwurf des Modellversuchs KoALA. Kooperative Ausbildung von Lehrkräften und Auszubildenden (zusammen mit L. Otten), Manuskriptdruck. Universität Hannover: Learning Lab Lower Saxony 2003 (www.learninglab.de/koala/docs/KoALA-Konzept-28-08-2003.pdf)

Tenberg, R. (2003): „Dienstleistung“ Unterricht? Unstimmigkeiten bei der Adaption betrieblicher Instrumente von Qualitätsmanagement an Schulen, in: Zöller, A. / Gerds, P. (Hrsg.): Qualität sichern und steigern. Personal- und Organisations-entwicklung als Herausforderung für berufliche Schulen. Bielefeld, Bertelsmann-Verlag, 2003, S. 121 – 146

Tenberg, R. (2003): Lehrerkollegien äußern sich zur Einführung schulischen Qualitätsmanagements. Empirische Untersuchung im Modellversuch QUABS (Qualitätsentwicklung in der Berufsschule), in: Busse, A. / Przygodda, K. (Hrsg.): Curriculumentwicklung – Teamentwicklung – Schulentwicklung. Ansätze und Ergebnisse aus dem BLK-Programm „Neue Lernkonzepte in der dualen Berufsausbildung“. Bielefeld, WBV, 2003, S. 79 – 92

Börchers, U.; Reschke, B.; Schnurpel, U. (2002): Ergebnisse und Erfahrungen des Modellversuchs IBU, in: Schnurpel, U.; Reschke, B.; Börchers, U.: Praxisorientierung und Kooperation in der Berufsschullehrerausbildung, Bielefeld: Bertelsmann 2002, S. 99-125 | Datei |

Reschke, B.; Schnurpel, U.; Börchers, U. (2002): Der Modellversuch IBU – Innovationen in der Berufsschullehrerausbildung, in: Schnurpel, U.; Reschke, B.; Börchers, U.: Praxisorientierung und Kooperation in der Berufsschullehrerausbildung, Bielefeld: Bertelsmann 2002, S. 13-28

Schnurpel, U.; Börchers, U.; Reschke, B. (2002): Transferaktivitäten und Empfehlungen aus dem Modellversuch IBU, in: Schnurpel, U.; Reschke, B.; Börchers, U.: Praxisorientierung und Kooperation in der Berufsschullehrerausbildung, Bielefeld: Bertelsmann 2002, S. 233- 248

Schnurpel, U.; Reschke, B.; Börchers, U. (2002): Praxisorientierung und Kooperation in der Berufsschullehrerausbildung. Erfahrungen aus dem Modellversuch IBU, Reihe: Berufbildung, Arbeit und Innovation, Bd. 15 (herausgegeben von P. Gerds und F-. Eicker). Bielefeld: Bertelsmann, 2002

Zeitschriften-Artikel

Gillen, Julia; Wasserschleger, Anna; Wehking, Katharina; Beinke, Kristina (2018): Zwischen Ingenieurstudium und Lehramtsoption – Wann und warum entscheiden sich Studierende für den „PLan C“? In: Journal of Technical Education (JOTED). Band 6, 2018, Heft 2 (Sonderausgabe). S. 25-38

Online unter: http://www.journal-of-technical-education.de/index.php/joted/article/view/128

Wasserschleger, A./ Rommel, I. (2017): Vom Ingenieur zum Lehrer: Herausforderungen des Quereinstiegs aus der Perspektive von Studierenden. In: berufsbildung, Zeitschrift für Theorie-Praxis-Dialog

(im Erscheinen)

Gillen, J. / Wasserschleger A. (2017): Rekrutierung von ingenieurwissenschaftlichen Studierenden – (k)eine Lösung des Lehrermangels im berufsbildenden Bereich. In: Journal für LehrerInnenbildung, Ausgabe 3 /2017: Reformen – Qualitätsoffensive Lehrerbildung im Fokus. S. 34 - 38

Wehking, K./ Wasserschleger, A./ Beinke, K. (2016): Perspektive Lehramt als neue Chance: Von den Ingenieurwissenschaften in das Berufsschullehramt? Ergebnisse einer qualitativen Befragung unter Studierenden und Expert*innen, In: Die berufsbildende Schule (BbSCH) 68 (2016). S. 351-357

Enoch, C. (2014): Knowledge Transfer in Career Guidance. Empirical and Theoretical Research Findings. , In: Käpplinger, Bernd / Lichte, Nina / Haberzeth, Eric / Kulmus, Claudia (Ed.): Changing Configurations of Adult Education in Transitional Times. Conference Proceedings, 7th European Research Conference of ESREA: Humboldt-Universität zu Berlin. S. 300-306weitere Informationen

Ahrens, F. (2003): Die europäische Zivilgesellschaft als Perspektive - Strategien gegen Rechtspopulismus, in Außerschulische Bildung, Heft 2/2003, S. 146-151

Beyersdorf, M. / Rhein, R. (2007): Blicke zurück: Von der Erfindung des REPORT und seiner Entwicklung. Ein Gespräch mit den Gründungsherausgebern , In: REPORT. Literatur- und Forschungsreport 30, 2, S. 9 - 18

Beyersdorf, M. / Rhein, R. (2007): Blicke nach vorn: Von Herausforderungen, Wegen und Zielen. Interview mit den amtierenden Herausgeber/innen/n , In: REPORT. Literatur- und Forschungsreport 30, 2, S. 85 - 94

Rhein, R. / Bulla, H. G (1998): Kulturelle Bildung an Volkshochschulen - Entwicklungen und Trends 1997/98. Auswertung einer Umfrage , In: Landesverband der Volkshochschulen Niedersachsens e.V.: vhs Materialdienst 200/ 15.12.1998

Rhein, R. / König, S. (2004): Einstellungen von Studierenden zum Handwerk, In: Berufsbildung in Wissenschaft und Praxis (BWP) 33, 6, S. 48 - 50

Rhein, R. (2011): Lehrkompetenz und wissenschaftsbezogene Reflexion , In: Zeitschrift für Hochschulentwicklung. Jg. 5 / Nr. 3, S. 29 - 56

Heinrich, M. / Jähner, F./ Rhein, R. (2011): Effekte der Qualitätszertifizierung in der Erwachsenenbildung auf das Verhältnis von Profession und Organisation , In: Magazin erwachsenenbildung.at

Eder, A.; Klemm, C.; Kramer, B.; Poppe, L. (2011): Herausforderungen und erste Erfahrungen bei der Implementierung des Qualitätsgedankens in die betriebliche Ausbildung - Erfahrungen und Ansätze aus dem Verbundprojekt von ZWH und Handwerkskammer Hannover, In: bwp@ Berufs- und Wirtschaftspädagogik - online, Ausgabe 21, 1-21 Online: http://www.bwpat.de/ausgabe21/eder_etal_bwpat21.pdf (20-12-2011)weitere Informationen

Eder, A.; Koschmann, A. (2011): Die Rolle von Lernortkooperation bei der Umsetzung lernfeldorientierter Lehrpläne an berufsbildenden Schulen in Niedersachsen, in: bwp@ Berufs- und Wirtschaftspädagogik - online, Ausgabe 20, 1-22. Online: http://www.bwpat.de/ausgabe20/eder_koschmann_bwpat20.pdf (27-06-2011)weitere Informationen

Eder, A. (2010): Bedingungsfaktoren der Nutzung digitaler Medien an berufsbildenden Schulen - Eine empirische Standortbestimmung aus der Sicht von Lehrkräften (Teil 2), in: Die berufsbildende Schule, Mai 2010, Jahrgang 62, Heft 5. S. 154-158. ISSN 0005-951X.

Eder, A. (2010): Bedingungsfaktoren der Nutzung digitaler Medien an berufsbildenden Schulen - Eine empirische Standortbestimmung aus der Sicht von Lehrkräften (Teil 1), in: Die berufsbildende Schule, April 2010, Jahrgang 62, Heft 4. S. 125-128. ISSN 0005-951X

Koschmann, A. (2009): Kooperation von Lehrkräften an berufsbildenden Schulen zur Umsetzung der lernfeldorientierten Lehrpläne. Erträge und Perspektiven berufs- und wirtschaftspädagogischer Forschung, Schriftenreihe der Sektion Berufs- und Wirtschaftspädagogik der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE) (S.101-112). Opladen: Verlag Barbara Budrich ISBN 978-3-86649-277-6

Krey, J.; Huber, S.G. (2009): Wissensmanagement in Teams, in: Huber, S.G. (Hg.): Handbuch für Steuergruppen. Grundlagen für die Arbeit in zentralen Handlungsfeldern des Schulmanagements. Köln: Link Luchterhand, S. 327-340

Tenberg, R.; Eder, A.; Sterrenberg, M. (2009): Struktur und Qualität wissenschaftlicher Aufsätze in der ZBW. Inhaltsanalyse der ZBW-Jahrgänge 2000 bis 2008, in: Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik, 2009, Band 105, S. 418 - 427 ISSN 0172-2875

Eder, A. (2008): Digitale Medienverwendung an berufsbildenden Schulen – Ergebnisse einer empirischen Studie, in: bwp@ Berufs- und Wirtschaftspädagogik - online, Ausgabe Spezial 4, September 2008, 1-18, Online: http://www.bwpat.de/ht2008/ws13/eder_ws13-ht2008_spezial4.pdf. ISSN 1618-8543weitere Informationen

Tenberg, R. (2008): Organisationsdiagnostik an beruflichen Schulen, in: Weiß, R./ Münk, D. (Hrsg.): Qualität in der beruflichen Bildung. Expertinnen- und Expertenworkshop der AG BFN (2008) | Datei |

Tenberg, R.; Eder, A. (2007): Didaktische Implementierung von digitalen Medien an berufsbildenden Schulen, in: Die berufsbildende Schule, 2007, Jahrgang 59, Heft 6, S. 186 – 192

Tenberg, R. (2004): Lehrer-Schüler-Interaktion in handlungsorientiertem Unterricht. Eine Explorationsstudie, in: lehren & lernen, 73, 2004 (1/04), S. 37 – 42

Tenberg, R. (2003): Erfahrungen von Schulleitern mit schulischem Qualitätsmanagement, Die Schulleitung/Pädagogische Führung (14. Jg.) 02/2003 S. 87 – 96

Tenberg, R. (2003): Wissenschaftliche Begleitung durch den Lehrstuhl für Pädagogik der Technischen Universität München, in: Staatsinstitut für Schulpädagogik und Bildungsforschung München (Hrsg.): Qualitätsentwicklung in der Berufsschule (Quabs). München, Hintermaier 2003, S. 56 – 122

Tenberg, R. (2002): Positionierung der Fachdidaktiken für metall- und elektrotechnische Berufe, in: Die berufsbildende Schule (54. Jg.) 09/2002 S. 274 – 276

Beiträge in Sammelbänden

Wasserschleger, A./ Wehking, K. (2017): Ansprache und Gewinnung neuer Zielgruppen für das Lehramt an berufsbildenden Schulen in den Mangelfachrichtungen Elektro- und Metalltechnik – Ergebnisse aus dem Verbundprojekt „PLan C“, In: Becker, M.; Dittmann, C.; Gillen, J; Hiestand, S.; Meyer, R. (Hrsg.): Einheit und Differenz in den gewerblich-technischen Wissenschaften – Berufspädagogik, Fachdidaktiken und Fachwissenschaften. Berlin: Lit Verlag, S. 387-405

Herzog, M./Otto, C. (2013): Beruflich qualifiziert Studieren: Alles eine Frage der Work-Study-Life-Balance?, in: Beruflich qualifiziert Studieren – Herausforderung für Hochschulen. Ergebnisse des Modellprojekts Offene Hochschule Niedersachsen. wbv Verlag, Bielefeld, S. 101-109.

Sievers, I./Kahlen, M. (2013): Lern- und Bildungsprozesse in KiTa und Grundschule gemeinsam gestalten. Einblicke in den Forschungsstand, In: Sievers, I. (Hrsg.): Lern- und Bildungsprozesse in Kindertagesstätte und Grundschule gemeinsam gestalten. Das Beispiel Bildungshaus Emmerthal. Frankfurt a.M: Brandes & Apsel, S. 16-26

Gentner, C. (2005): Produktionsschulen - (auch)ein Angebot für Schulverweigerer? Bericht aus einem Modellprojekt des BundStift Kassel e.V., in A. Bojanowski, G. Ratschinski, P. Straßer (Hrsg.): Diesseits vom Abseits - Studien zur beruflichen Benachteiligtenförderung, Bielefeld: Bertelsmann, S. 151 - 174

Rhein, R. (2010): Kompetenzorientierung im Studium, In: P. Pohlenz / A. Oppermann (Hg.): Lehre und Studium professionell evaluieren: Wie viel Wissenschaft braucht die Evaluation? Bielefeld Universitäts-Verlag Weber, S. 137 - 152.

Rhein, R. / Kruse, T. (2010): Kompetenzorientierte Studiengangsentwicklung - am Beispiel des Studiengangs Architektur , In: G. Terbuyken (Hg.): In Modulen lehren, lernen und prüfen. Herausforderung an die Hochschuldidaktik. Rehberg-Loccum, Loccumer Protokolle 78 / 09, S. 215 - 236.

Rhein, R. (2011): Kompetenzorientierung im Studium?!, In: Jahnke, I.; Wildt, J. (Hg.): Fachbezogene und fachübergreifende Hochschuldidaktik. Reihe: Blickpunkt Hochschuldidaktik, Bd. 121. Bielefeld: W. Bertelsmann Verlag, S. 215 - 226.

Eder, A.; Bücherl, G. (2008): Didaktische Integration digitaler Medien an berufsbildenden Schulen, in: Bals, Thomas; Hegmann, Kai; Wilbers, Karl (Hrsg.): Qualität in Schule und Betrieb.- Forschungsergebnisse und gute Praxis. Tagungsband zu den 15. Hochschultagen Berufliche Bildung 2008 in Nürnber. Texte zur Wirtschaftspädagogik und Personalentwicklung. Band 1. Köln: Qualitus GmbH Publications. ISBN: 978-3-00-025619-6. S. 199-204.

Hofmann-Lun, I./ Gentner, C./ Reschke, B. (2007): Lernen und Arbeiten an Produktionsschulen, in I. Hofmann-Lun (Hrsg.): Arbeiten und Lernen in Schülerfirmen, Jugendhilfebetrieben und Produktionsschulen, München: Deutsches Jugendinstitut e.V., S. 36 - 47

Frackmann, M. (2003): Fachkraft für Veranstaltungstechnik - Ein neuer staatlich anerkannter Ausbildungsberuf. (gemeinsam mit H. Borch, H. Weimann und M. Tärre), in der Reihe Materialien zur beruflichen Bildung, Band 114. Bonn 2003

Frackmann, M. (2003): Berufsbildung für eine globale Gesellschaft - Perspektiven im 21. Jahrhundert. Ergebnisse und Ausblicke des 4. BIBB-Fachkongresses 2002, Bonn 2003 [mit umfassender Dokumentation auf CD-ROM].

Frackmann, M. (2003): „Die neuen Elektroberufe 2003 - Technik und Geschäftsprozess", Fachtagung am 17. und 18. Juni 2003 in Bonn - Bad Godesberg (http://www.bibb.de/de/5751.htm)

Tenberg, R. (2003): E-Learning mit Handlungsmedien gestalten (zusammen mit M. Vögele), in: Hohenstein, A. / Wilbers, K. (Hrsg.): Handbuch E-Learning. Köln, dwd-Verlag. 3. Ergänzungslieferung Januar 2003, Beitrag 4.14, S. 1 – 20

Tenberg, R. (2003): Regionale Kompetenzzentren in Deutschland. Bestandsaufnahme über eine aktuelle Entwicklungsperspektive beruflicher Schulen, in: bwp@ 05/2003 21 S.

Tenberg, R. (2003): Kollegiale Teamarbeit als Perspektive für innovative Lehrerbildung, in: ZBW Beiheft 17/2003: Berufsbildung zwischen Struktur und Innovation S. 150 – 160

Börchers, U. (2002): Praxisbezogenes Vorgehen in der universitären Gewerbelehrerausbildung, in: Schnurpel, U.; Reschke, B.; Börchers, U.: Praxisorientierung und Kooperation in der Berufsschullehrerausbildung, Bielefeld: Bertelsmann 2002, S. 42-53 | Datei |

Frackmann, M. (2002): Prozess- und Organisationsmanagement in der Ausbildung, in: Dybowski, G., Frackmann, M., Lammers, W.: Prozess- und Organisationsmanagement in der Ausbildung. Schriftenreihe des Bundesinstituts für Berufsbildung, Bielefeld 2002

Tenberg, R. (2002): Telekommunikation in beruflichem Unterricht, in: bwp@ 02/2002 (als Online-Veröffentlichung ohne Seitenangabe)

Tenberg, R. (2002): Unterricht als zentrales Element von Schulentwicklung, in: Erziehungswissenschaft (12. Jg.) 24/2002 S. 25 – 40

Unveröffentlichte Forschungsberichte

Eder, A.; Tenberg, R.; Steiger, A. (2006): Pädagogische Implementierung der Computerneuausstattung an den Schulen der Landeshauptstadt München, 2. Zwischenbericht der wissenschaftlichen Begleitung, Dezember 2006, Landeshauptstadt München.

Tenberg, R. (2003): Befragung von Lehrerkollegien nach Einführung schulischen Qualitätsmanagements. Empirische Untersuchung an sieben Berufsschulen in Rheinland-Pfalz und Bayern, Veröffentlichung gegenwärtig im Internet, voraussichtlich im Abschlussbericht des Modellversuchs Qualitätsentwicklung in Beruflichen Schulen, 2003

Vorträge

Wasserschleger, Anna/ Rommel, Irina (2017): The Third Global Teacher Education Summit an der Beijing Normal University: „ Action Orientation as a Didactic Principle for the Productive Encounter with Heterogeneity in Vocational Training Processes”, 14.10.2017

Wasserschleger, Anna/ Rommel, Irina (2017): 5. Chinesisch-Deutscher Workshop zur Berufsbildungsforschung an der Tongji- Universität in Shanghai: „Studienstruktur- und verlauf im Lehramt zur Qualifizierung von Berufspädagogen am Beispiel von Studiengangsmodellen der Leibniz Universität Hannover“, 10.10.2017

Wasserschleger, Anna/ Wehking, Katharina (2016): gtw- Herbstkonferenz an der Leibniz Universität Hannover: „Ansprache und Gewinnung neuer Zielgruppen für das Lehramt an berufsbildenden Schulen in den Mangelfachrichtungen Elektro- und Metalltechnik: Erste Ergebnisse aus dem Verbundprojekt „PLan C“, 06.10.2016

Rhein, R. (2011): Bildungtheorie - Wissenschaftsreflexion - hochschuldidaktische Ausblicke

TU München - Symposium ProLehre / Jahrestagung 2011 der Deutschen Gesellschaft für Hochschuldidaktik. 02.03.2011

Rhein, R. (2010): Lebenslanges Lernen an der Hochschule - Untersuchungen zur Perspektive von Studierenden.

Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für wissenschaftliche Weiterbildung und Fernstudium e.V. (DGWF) Regensburg. 17.09.2010

Rhein, R. (2010): Entwicklung von Lehrkompetenz durch wissenschaftsbezogene Reflexion

4. Dortmund Spring School für Acadamic Staff Developers,  Hochschuldidaktisches Zentrum TU Dortmund / Jahrestagung 2010 Deutsche Gesellschaft für Hochschuldidaktik. 05.03.2010

Rhein, R. (2009): Kompetenzorientierte Studiengangsentwicklung. Tagung "In Modulen lehren, lernen und prüfen - Herausforderungen an die Hochschuldidaktik" Evangelische Akademie Loccum, 15.12.2009


Rhein, R. (2009): Hochschulentwicklung durch Evaluation - Professionsbezogene und wissenschaftliche Anforderungen an Qualitätssicherungssysteme. 10. Jahrestagung "Lehre und Studium professionell evaluieren - Wie viel Wissenschaft braucht die Evaluation?" Arbeitskreis Evaluation und Qualitätssicherung Berliner und Brandenburger Hochschulen, Potsdam. Teilnahme Podiumsdiskussion, 26.03.2009


Rhein, R. (2007): Qualität im Studium durch Kompetenzentwicklung - eine bildungstheoretische Reflexion

Tagung "Qualität im Studium durch Kompetenzentwicklung" Leibniz Universität Hannover. 10.12.2007

Rhein, R. (2006): Bilden wir Humankapital?

Jahresversammlung des VNB. 12.06.2006

Börchers, U. (2003): Kooperation in der zweiphasigen Berufsschullehrerausbildung – Erfahrungen aus dem BLK-Modellversuch IBUVortrag auf der Fachleitertagung am staatlichen Studienseminar für das Lehramt an berufsbildenden Schulen Stade, 29.04.2003, Vortrag auf der Fachleitertagung am staatlichen Studienseminar für das Lehramt an berufsbildenden Schulen Stade, 29.04.2003

Börchers, U. (2003): Ergebisse aus dem Modellversuch IBU "Förderung von Innovativen Lernprozessen in der dualen Berufsausbildung durch Verbesserung der Berufsschullehrerausbildung am Beispiel der beruflichen Umweltbildung", Workshopreferat. Abschlusstagung des Modellversuchsprogramms "Neue Lernkonzepte in der dualen Berufsausbildung". Bremen, 23.09.2003

Börchers, U. (2000): Ausgewählte Ergebnisse der Evaluationsstudie zur berufsvorbereitenden Maßnahme „Fit für Ausbildung und Beruf“, Vortrag auf der 2. Fachtagung zum Förderkonzept „Fit für Ausbildung und Beruf". AbH-Schulungsstätte des Handwerks Lüneburg. 12.10.2000

Sievers, I./Sittaro, C. (2013): Ergebnisse auf der Ebene der pädagogischen Fachkräfte im Rahmen des Bildungshauses Emmerthal, Sievers, I. (Hrsg.): Lern- und Bildungsprozesse in Kintertagesstätte und Grundschule gemeinsam gestalten. Das Beispiel Bildungshaus Emmerthal. Frankfurt a.M: Brandes & Apsel, S. 98-125

Villa, P./ Jäckel, J./ Pfeiffer, Z./ Sanitter, N./ Steckert, R. (Hrsg.) (2013): Banale Kämpfe? Perspektiven auf Populärkultur und Geschlecht. Eine Einleitung, in Banale Kämpfe? Perspektiven auf Populärkultur und Geschlecht, Bielefeld: Springer VS, S. 7 - 22

W. Gieseke/ S. Robak/ M.-L. Wu (Hrsg.) (2012): Transkulturelle Perspektiven und Kulturen des Lernens. Bielefeld: transcript Verlag

Partizipation an Bildung und Lernen für Erwachsene wird zunehmend zu einer zentralen Kulturaufgabe. Dieser Band widmet sich den Gestaltungsmöglichkeiten und -anforderungen im Fokus von Lernkulturen aus nationaler und internationaler Perspektive. Die leitende Frage dabei ist: Wie können Lernkulturen in Vielfalt ausgestaltet werden und sind sie kulturell different?
Die Beiträge des Bandes greifen die leitenden Theoriezugänge des Diskurses auf und ermöglichen so einen transkulturellen Blick auf Lernkulturen. Theoretisch und empirisch wird gezeigt, wie sich Kulturen des Lernens institutionell differenziert entfalten. Eine kulturvergleichende Perspektive eröffnet einen globalen Blick auf Differenzen und verbindende Sentenzen.

<noscript></noscript>

Koch, M. (2012): Längst kommt das Neue - Benachteiligte gestalten die Zukunft, in G. Ratschinski, A. Steuber: Ausbildungsreife - Kontroversen, Alternativen und Förderansätze, Wiesbaden: Springer VS, S. 173 - 193