StudiumStudiengänge und Studienfächer
Zertifikatsprogramm Erwachsenenbildung/Weiterbildung (berufsbegleitend)

Zertifikatsprogramm Erwachsenenbildung/Weiterbildung (berufsbegleitend)

ZERTIFIKATSSTANDARDS

Das Zert EB/WB ist ein Projekt in der Förderrichtlinie des Europäischen Sozialfonds 'Öffnung von Hochschulen'. Sie finden im Folgenden Informationen zur Förderrichtlinie und eine Kurzbeschreibung zum Projektvorhaben.

HINWEIS ZUM ZERTIKATSPROGRAMM:

 

Nach einer erfolgreichen Erprobung und Evaluation des Zertifikatprogramms Erwachsenenbildung / Weiterbildung freuen wir uns, das Programm unter neuem Namen „Bildung ∙ Qualifizierung ∙ Kompetenzentwicklung“ an der zentralen Einrichtung für Weiterbildung (ZEW) dauerhaft anzubieten.

Im September 2022 startet der neue Jahrgang für das leitende, planende und lehrende Personal in der öffentlichen, privaten und betrieblichen Erwachsenen- und Weiterbildung. Die in diesem Rahmen einmalige Weiterbildung zielt darauf, individuelle Professionalisierungsprozesse in Bildungsmanagement, Programm- und Angebotsplanung, der Lehr- und Lernkulturgestaltung sowie der Wissensvermittlung zu begleiten und zu stärken.

Die 2-jährige Weiterbildung findet berufsbegleitend in einem Blended Learning Format statt und kombiniert damit die Vorteile von Präsenzveranstaltungen und E-Learning. Mit Abschluss der Weiterbildung erhalten Sie ein Zertifikat im Umfang von 30 ECTS Punkten auf Masterniveau.

Interesse geweckt? Dann informieren Sie sich hier weiter oder nehmen Kontakt

zu uns auf.

www.zew.uni-hannover.de/de/weiterbildungen/management/bildung-qualifizierung-kompetenzentwicklung/

Im Zentrum der wissenschaftlichen Weiterbildung steht der Aufbau einer funktions- und trägerübergreifenden erwachsenenpädagogischen Professionalität unter entsprechender Berücksichtigung aktueller gesellschaftlicher Transformationsprozesse wie der Migration und der Digitalisierung. Die Weiterbildung im Blended Learning-Format bietet Freiräume für Lernen, Erproben und Reflexion des eigenen Tätigkeitsfeldes, um professionelles Handeln auszubilden und umzusetzen. Das Zertifikat stellt die individuellen Interessen und Bedürfnisse der Teilnehmenden in den Mittelpunkt, um selbstbestimmtes und bedarfsgerechtes Lernen, eigenständiges Denken und Entscheiden zu fördern. Es dient der Ausbildung und des kritischen Hinterfragens des eigenen erwachsenenpädagogischen Selbstverständnisses. Das Angebot ermöglicht aufbauend auf bildungstheoretischen Grundlagen den Erwerb pädagogischer Basiskompetenzen, methodisch-didaktischer Fertigkeiten im Kontext von Digitalisierung und Diversität und professionellen Handlungswissens aus den Bereichen Lehr- und Lernkulturen, Bildungsmanagement und Programmplanung. Die Teilnehmenden werden in die Lage versetzt, passfähig erwachsenenpädagogische und interdisziplinäre Wissensstrukturen zu generieren, diese mit ökonomischen und strategischen Entscheidungen abzugleichen und situativ für Angebots-, Bildungs- und Qualifizierungsentscheidungen einsetzen zu können.

Die Teilnehmenden werden kontinuierlich in ihrem Lernprozess von den Mitarbeitenden des IfBE im Team Erwachsenen- und Weiterbildung begleitet und beraten. Das Zertifikatsprogramm kann auf den Master Bildungswissenschaften an der Leibniz Universität Hannover angerechnet werden.

 

Kontakt

Mailadresse: zertebwb@ifbe.uni-hannover.de

Institut für Berufspädagogik und Erwachsenenbildung
Schloßwender Straße 1
30159 Hannover