ForschungTeam Erwachsenenbildung/WeiterbildungForschungsprojekte
Wirkungen von Bildungsurlaub und Steuerungseffekte

Wirkungen von Bildungsurlaub und Steuerungseffekte

Leitung:  Prof. Dr. Steffi Robak, Dr. Horst Rippien
Team:  Dr. Lena Heidemann, Claudia Pohlmann, Dr. Horst Rippien, Prof. Dr. Steffi Robak
Projektstart:  2010
Datum Projektende:  31-12-13
Förderung:  teilfinanziert durch die Arbeitnehmerkammer Bremen
Laufzeit:  10/2010 bis 12/2013

Anlässlich der Novellierung des Bremischen Bildungsurlaubsgesetzes werden in der wissenschaftlichen Begleituntersuchung die Steuerungseffekte sowie polyvalenten Wirkungen von Bildungsurlaub auf der Ebene der Anbieter und Angebote, der Programmplanung und der Teilnehmenden in einem mehrperspektivischen Forschungsdesign untersucht.

Für weitere Informationen zur Fragestellung, zum Projektziel und Forschungsdesign siehe auch den Eintrag in der Forschungslandkarte des Deutschen Instituts für Erwachsenenbildung (DIE).

Erschienene Publikation: 

Robak, S./ Pohlmann, C./ Heidemann, L. (2013): Zur Analyse von Folgewirkungen bildungspolitischer Strukturentscheidungen auf Bildungs- und Planungspartizipation am Beispiel von Bildungsurlaub, In: Weber, S.M./ Göhlich, M./ Schröer, A./ Fahrenwald, C./ Macha, H. (Hrsg.): Organisation und Partizipation, Wiesbaden: Springer VS, S. 303-313