• Zielgruppen
  • Suche
 

Vita

Zur Person:

 Name: M.A. Christian Kühn

  • Seit 2016 wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung Erwachsenenbildung

 

Mitarbeit in Forschungsprojekten:

  • seit 2016: Wissenschaftlicher Mitarbeiter im BMBF geförderten Projekt WB-KULTUR: „Berufliche Weiterbildung für professionelles Handeln in Kunst, Kultur und kultureller Bildung – empirische Analyse zu Passungsprofilen von Angebotsstrukturen, Verwertungsinteressen und Nutzen am Beispiel der Bundesakademie für Kulturelle Bildung Wolfenbüttel“, Kooperationsprojekt zwischen dem Institut für Berufspädagogik und Erwachsenenbildung der Leibniz Universität Hannover (Steffi Robak, Lena Heidemann, Christian Kühn), dem Deutschen Institut für Erwachsenenbildung (Marion Fleige, Melanie Helmig) und der Humboldt-Universität zu Berlin (Wiltrud Gieseke, Anneke Krüger), Leitung: Prof. Dr. Steffi Robak, Prof. Dr. Wiltrud Gieseke, Dr. Marion Fleige
  •  2015-2016: Studentischer Mitarbeiter im Projekt „Empirische Erschließung der Wirkungen am Beispiel der Teilnahme Jugendlicher an Junior-Akademien“, Forschungsprojekt am Institut für Berufspädagogik und Erwachsenenbildung der Leibniz Universität Hannover (Steffi Robak, Christian Kühn, Sarah Laufer), gefördert durch die Klosterkammer Hannover, Leitung: Prof. Dr. Steffi Robak
  •  2012-2014: Studentischer Mitarbeiter im Projekt "Befragung des niedersächsischen Weiterbildungspersonals: Tätigkeitsfelder, Weiterbildungsverhalten, Kompetenzzertifizierung", Kooperationsprojekt zwischen dem Institut für Berufspädagogik und Erwachsenenbildung der Leibniz Universität Hannover (Steffi Robak, Christian Kühn, Claudia Pohlmann), dem Deutschen Institut für Erwachsenenbildung (Peter Brandt) unter der freundlichen Mithilfe des Niedersächsischen Bundes für freie Erwachsenenbildung e.V. und der Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung Niedersachsen, Leitung: Prof. Dr. Steffi Robak, Dr. Peter Brandt

 

Weitere Tätigkeiten

  • 2013-2016: Studentischer Mitarbeiter im berufsbegleitenden Weiterbildungsprogramm „Kulturmanagement – Schlüsselqualifikationen für die kulturelle Praxis“, angesiedelt an der Zentralen Einrichtung für Weiterbildung (ZEW) der Leibniz Universität Hannover
  • 2011-2015: mehrere Tutorentätigkeiten am Institut für Soziologie der Leibniz Universität Hannover, Themenbereiche: soziologische Theorien, Ungleichheitssoziologie, wissenschaftliche Arbeitsweisen

 

Studium

  • 2012-2016: Master-Studium Bildungswissenschaften an der Leibniz Universität Hannover mit dem Schwerpunkt Erwachsenenbildung
  • 2009-2012: Bachelor-Studium Sozialwissenschaften an der Leibniz Universität Hannover mit den Schwerpunkten: Bildung, Kultur und Medien sowie empirische Forschungsmethoden

 

Forschungsinteressen

  • Empirische Sozial- und Bildungsforschung (quantitativ und qualitativ)
  • Ungleichheiten im Bildungssystem aus soziologischer Perspektive
  • Anforderungen an Bildung und Organisation von Bildungsprozessen im Spiegel des gesellschaftlichen Wandels